Aktuell

Selbsthilfegruppe für sexuell missbrauchte Menschen

In einem geschützten Raum dem Unaussprechlichen Worte geben, sich gegenseitig dabei unterstützen, wieder Vertrauen zu finden,
um so den Kreislauf Schritt für Schritt zu durchbrechen, oder einfach sein und zuhören.
Betroffene treffen sich einmal pro Monat unter der Leitung von Monika Rutschmann-Bodmer zum gemeinsamen Austausch.
„Als selbst Betroffene weiss ich, was es bedeutet, durch Schmerz und Ängste zu gehen. Dies sind nur einige Gefühle…und ich weiss auch wie es ist, wenn man durch diese Gefühlswelten geht. Man kann dann unglaublich Schönes erfahren, kann sich selber sehen und erkennen und nicht, was die Geschichte mit deiner Seele gemacht hat.“

– Monika Rutschmann-Bodmer –

Ort: Chappeli, Alte Gasse 5, 8604 Volketswil

Zeit: 19.15 Uhr bis 20.30 Uhr

Nächste Daten: 31. Januar 2020,  27. März 2020, 29. Mai 2020, 3. Juli 2020, 11. September 2020, 6. November 2020

Dankesschreiben

Liebe Monika & Mitglieder Verein ABRI

Am 14/15. Dezember 2019 wurden wir von Ihrem Verein ABRI eingeladen für 1 Übernachtung mit Halbpension im Kinder Märlihotel in Braunwald.

Es war für uns als Familie etwas neues in einem so Kinderfreundlich ausgerichtetem Hotel, wie auch den freundlichen, herzlichen, humorvollen und hilfsbereiten Vereinsmitglieder, dieses Wochenende zusammen zu verbringen.

Herzlichen Dank an Sie und Ihrem grossartigen Verein

Besonderen Dank auch nochmals an Daniela, die uns sogleich am Empfang freundlichst empfangen hat und mit den Kindern das Hotel gezeigt hat.

Freundliche Grüsse

*****************************************************************

Hallo liebes ABRI-Team

Ich wollte mich herzlich bei euch für das super Wochenende im Märlihotel bedanken. Meine Girls sind immer noch hin und weg und ich bin es auch. In der heutigen Zeit trifft man nicht oft solche Menschen, welche völlig selbstlos einem eine Freude bereiten. Wir haben nicht nur den Aufenthalt im Hotel genossen sondern vor allem auch eure herzliche und positive Art.
Bitte zögert nicht mich zu kontaktieren, falls es einmal die Gelegenheit gibt, mich zu revanchieren.

Ich wünsche euch und euren liebsten frohe Festtage und eurem Verein viel Erfolg mit den noch geplanten Projekten.

Liebe Grüsse